Gay Tampere · Stadtführer

Gay Tampere · Stadtführer

Planen Sie eine Reise nach Tampere? Dann ist unser schwuler Stadtführer Tampere genau das Richtige für Sie.

Coronavirus-Update: Bitte beachten Sie, dass einige Veranstaltungsorte möglicherweise gemäß den Empfehlungen der örtlichen Behörden geschlossen sind. Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt auf der Website des Veranstaltungsortes über die neuesten Öffnungszeiten und Informationen. Bleiben Sie sicher und befolgen Sie die Anweisungen der örtlichen Behörde, um das Risiko einer Übertragung des Virus zu minimieren.

Gay Tampere · City Guide

Tampere

The largest inland city in the Nordic states. Tampere is Finland’s second largest city with 280,000 people living in the city and another 100,000 in the greater region.

A relatively young city; Tampere was founded in 1775 by King Gustav III of Sweden. It became a major economic centre following the Industrial Revolution. The city was a major player in early 20th Century Finnish history with 1905’s Red Declaration and 1918’s Battle of Tampere causing upheaval.

Heute ist Tampere eine Drehscheibe für Maschinenbau, IT-Technologien sowie Gesundheits- und Biotechnologien. Hier gibt es 4-Hochschulen mit hochqualifizierten Arbeitskräften. Besucher werden mit fantastischer Kultur, atemberaubenden Naturlandschaften und einem herzlichen Empfang belohnt.

Schwulenrechte in Finnland

Informationen zu den Rechten von Homosexuellen in Finnland finden Sie in unserem Gay Helsinki City Guide Seite.

Gay Szene

Die älteste Schwulenbar in Finnland is in Tampere, although it appears to be the only gay venue in the city. That being said, like most of the Nordic Countries, LGBT people are more than welcome here. June’s gay Pride festival is one of the largest in Finland.

Anreise nach Tampere

Mit dem Flugzeug
Tampere-Pirkkala Airport (TMP) is located 17 km south west of the city. It has direct connections to Helsinki via Finnair however it is Ryanair’s main destination in Finland meaning there are cheap short-haul connections available from Terminal 2.



A local bus (1A) will take you into the city centre for €5. Ryanair offers its own service from Terminal 2 which costs €6 and takes you directly to the central rail station. Both of these services take around 30 minutes.

Taxis can be hailed from outside of the terminal building. A private taxi will cost around €25-40, but you can cut costs by almost half by taking a shared taxi. Car hire companies are available at the airport. The drive will take you around 20 minutes.

Alternativ ist der Flughafen Helsinki-Vantaa (HEL) ein internationales Drehkreuz und die meisten Menschen kommen hier in Finnland an. Nehmen Sie einen Zug vom Flughafen zum Bahnhof Tikkurila. Von hier aus können Sie je nach Service in ca. 75-115 Minuten einen Zug nach Tampere nehmen.

Mit dem Zug
Die finnische Eisenbahngesellschaft VR betreibt vom Hauptbahnhof Tampere aus Dienste, die die gesamte Länge und Breite Finnlands abdecken. Es gibt keine internationalen Strecken.

Sich in Tampere fortbewegen

Zu Fuß
Die bequemste Art, sich in der Stadt fortzubewegen, ist zu Fuß. In der Umgebung von Tampere gibt es viele bekannte Sehenswürdigkeiten, die Ihnen dabei helfen, sich zurechtzufinden.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Buses provide public transport in Tampere. It works in a zone system but if you are staying in the city centre A and B are probably the only zones you will travel in. A single journey will cost €3 and allows unlimited travel for an hour. Day tickets cost €8 but €4 gets added to the cost for additional days. There are night bus services from midnight.

Mit dem Taxi
Taxis in Finnland sind sauber, sicher und teuer. Sie berechnen Ihnen mehr, wenn sich mehr Personen im Auto befinden. Sie können begrüßt werden, wenn das Dachlicht an ist, oder Sie können sie an Taxiständen fangen. Die Mitarbeiter in Restaurants und Hotels bestellen Ihnen gerne ein Taxi.

Übernachten in Tampere

Eine Liste der empfohlenen Hotels in Tampere finden Sie auf unserer Empfohlene Hotels in Tampere Seite.

Dinge zu sehen und zu tun

Vapriikki – the largest museum in Tampere. Here you can learn about everything from natural history to the civil war to the history of Finnish ice hockey.

Kaleva-Kirche – a striking example of concrete modernist architecture. Since its construction in 1966 this place of worship has continued to divide opinion.

Pyynikki Aussichtsturm – from the top of this observation tower you will get excellent views of the city. It is surrounded by a forested area on ground level which makes the walk to the tower equally pleasant.

Stockmann – one of Tampere’s few high-end department stores. Here you can buy excellent examples of Finnish glassware.

Das Lenin-Museum – a small and quirky museum full of artefacts with loose connections to one of the fathers of the Soviet Union.

Rajaportin Sauna – the oldest still-running sauna in Finland. Please note that this is not the place to go to pick up guys.

Duck Park – a great park for a romantic stroll or picnic close to the city centre. There is also a menagerie of exotic birds here.

Tampere Art Museum – a great collection of classical and modern art. To unleash the inner-child in you, why not take in the Moomin Valley exhibit based on the best-loved characters of Tove Jansson.

Wenn zu Besuch

Tampere gets a lot of snow in the winter months and temperatures stay around zero. The weather is at its most pleasant from June to early September, although don’t expect a heatwave. Tampere does not get too busy with tourists (unlike Helsinki) and is good to visit any time of year (depending on if you like the cold).

Throughout the year, Tampere has many festivals and events that attract visitors. The May Day celebrations start the night before and continue the next day. The New Year’s Day celebrations culminate with a large firework display in Ratina Stadium. Music festivals here include Tammerfest, Lost in Music and Blockfest.

Visa

Finnland liegt im europäischen Schengen-Visa-Raum. Überprüfen Sie bei Reisen von außerhalb Europas, ob Sie ein Schengen-Visum benötigen.

Geld

Finnland ist Mitglied der Eurozone. Geldautomaten sind weit verbreitet. Sie werden möglicherweise nach einem Lichtbildausweis gefragt, wenn Sie in einem Geschäft mit einer Kredit- oder Debitkarte bezahlen.

Haben wir etwas falsch gemacht?

Vermissen wir einen neuen Veranstaltungsort oder hat ein Geschäft geschlossen? Oder hat sich etwas geändert und wir haben unsere Seiten noch nicht aktualisiert? Bitte benutzen Sie dieses Formular, um uns zu informieren. Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback.